Babcock MCS Germany

ADVANCEDHELICOPTER OPERATIONSWORLDWIDE

Airline Transport Pilot License Helicopter - ATPL(H)

Der ATPL(H)-VFR-Credit ist eine reine Theorieausbildung. Er schafft die Voraussetzung, nach weiterer praktischer Flugerfahrung zweimotorige Hubschrauber mit mehreren Piloten als Kapitän fliegen zu dürfen.

Der ATPL(H)-VFR-Credit kann auf zwei Arten erworben werden: entweder während der modularen CPL(H)-Ausbildung oder als Add-on-Kurs, falls Sie schon im Besitz einer CPL(H)-Lizenz sind.

Ausbildungspakete

Die Babcock MCS Germany GmbH bietet Ihnen die Ausbildung jeweils zum Festpreis an, wenn Sie diese innerhalb der gesetzlichen Vorgaben erfolgreich abschließen.

ATPL(H)

während der modularen CPL(H) Ausbildung


ATPL(H) Add-on Kurs

für Inhaber einer CPL(H) Lizenz



Ausbildungsinhalt ATPL(H)

Die Ausbildung für den ATPL(H)-VFR-Credit umfasst nur Theorieunterricht. Schüler, die eine modulare CPL(H)-Ausbildung absolvieren und den ATPL(H)-VFR-Credit erwerben wollen, erhalten den ATPL(H)-Unterricht anstelle des CPL(H)-Unterrichts. So müssen keine zusätzlichen Unterrichtseinheiten besucht werden.
Schüler, die schon eine CPL(H)-Lizenz besitzen und den Add-on-Kurs besuchen, müssen den Fernlehrgang und zusätzlich 45 Stunden im Nahunterricht absolvieren.

 

Theoretische Ausbildung

Die erfahrenen Fluglehrer der Babcock MCS Germany Training Academy haben die Theorie entsprechend der gesetzlichen Vorgaben aufbereitet, um sie Ihnen kompakt, aber dennoch umfassend vermitteln zu können. Dabei beinhaltet die theoretische Ausbildung die folgenden Fachgebiete:

  • Aerodynamik – Hubschrauber
  • Allgemeine Luftfahrzeugkunde
  • Bordinstrumente
  • Masse und Schwerpunktlage
  • Betriebliche Verfahren
  • Flugleistung
  • Flugplanung und Überwachung
  • Luftrecht
  • Menschliches Leistungsvermögen
  • Meteorologie
  • Allgemeine Navigation
  • Funknavigation
  • Kommunikation
  • Sprechfunkzeugnis (BZF 2)

Die theoretische Ausbildung ist mit Bestehen der Prüfungen aus den jeweiligen Fachgebieten abgeschlossen. Die Prüfungen werden beim Luftfahrtbundesamt abgehalten und sind im Multiple-Choice-Verfahren angelegt.